Test

DATUM:

Quelle öffnen

Das bewegte die ImmoWelt am Donnerstag den 11. Januar 2018

Gleichenfeier für The Icon Vienna

Gleichenfeier für The Icon Vienna

Heuer dürfte es in Wien mehr Fertigstellungen neuer Büroflächen als bisher geben. Jedenfalls kommt heuer mit rund 300.000 Quadratmetern voraussichtlich doppelt so viel Neufläche auf den Markt wie im abgelaufenen Jahr. Rund 60 Prozent davon entwickelt die Signa-Gruppe rund um den Immobilieninvestor Rene Benko.

Um die Vermietbarkeit angesichts dieser Angebotsschwemme macht sich Signa-Geschäftsführer Christoph Stadlhuber aber keine Sorgen: „Grundsätzlich gehen wir sehr optimistisch in die kommenden Monate hinein – wir sehen die Nachfrage in zentralen Toplagen“, sagte er anlässlich der Gleichenfeier für das Immobilienprojekt „The Icon Vienna“ am Areal des neuen Wiener Hauptbahnhofes.

 


Immer mehr Büros in Wien: "Wir werden steigende Mieten kriegen"

Wien baut seine führende Position als Bürostandort in Österreich derzeit so kräftig aus wie noch nie. Um die Vermietbarkeit macht man sich bei der Immobiliengruppe Signa keine Sorge.

Quelle öffnen

Quelle

diepresse.com Quelle öffnen

Die Online-Ausgabe der österreichischen Tageszeitung Die Presse.