CA Immo: Verkaufsergebnis 2017

CA Immo hat 2017 Immobilienverkäufe mit einem Gesamtvolumen von rund 370 Millionen Euro erfolgreich abgeschlossen. Rund 90 Prozent der Verkaufserlöse entfielen auf Verträge, die im 4. Quartal 2017 unterzeichnet wurden – darunter mit dem Verkauf des Frankfurter Tower 185 die größte CA Immo-Einzeltransaktion des Jahres. Die im Jahr 2017 erzielten Verkaufspreise lagen durchschnittlich mehr als 10 Prozent über den vor den Verkäufen ausgewiesenen Buchwerten der einzelnen Immobilien. Darüber hinaus konnten in den ersten drei Quartalen 2017 für diese Objekte zusätzliche Neubewertungsgewinne in Höhe von insgesamt über 50 Millionen Euro verbucht werden. Die gesamten Verkaufserlöse spülten – nach Abzug der Verbindlichkeiten – liquide Mittel in Höhe von über 250 Millionen Euro in die CA Immo-Kasse. Andreas Quint, CEO von CA Immo: „Das sehr gute Verkaufsergebnis 2017 hat unsere Erwartungen noch übertroffen. Wir konnten die aktuell starken Investmentmärkte in Deutschland, Österreich und CEE gut für profitable Verkäufe nutzen, die trotz signifikanter Aufwertungen im Vorfeld noch über dem Buchwert abgeschlossen wurden.“